Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Schraubertips
Walter 201 Offline



Beiträge: 3

11.12.2011 19:25
Vergaser M 90 antworten

Hallo,

wer hat Erfahrung mit dem Originalen Vergaser AMAL 75/012 bei der M 90.

Bei mir ist ein Bing-Vergaser montiert ich habe gehört, dass es bei dem Amal Probleme mit dem Anlaufen gibt.

Hat jemand Erfahrung und lohnt sich die Suche nach dem originalen Amal-Vergaser.

Besten Dank für Eure Hilfe.

Walter

fn-freund Offline



Beiträge: 34

12.12.2011 16:15
#2 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo Walter,

was hast Du denn für einen Bing montiert?
Es ist weniger die Frage welcher Vergaserhersteller es ist, sondern welche Daten oder besser Maße hat der Vergaser?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das ich meine M90 mit einem Amal 6/011 Vergaser (1Zoll) Luftdurchlass,
weder vernünftig starten noch fahren konnte.
Nun habe ich mir einen Amal 5/012 (22,2mm Luftdurchlass) besorgt und sie läßt sich anstandslos starten und fahren.

Der 5/012 ist übrigens "nur" die Messingversion des 75/012 welcher aus Zinkspritzguss besteht!

Ich kenne aber auch welche die fahren eine M90 mit einem 1Zoll Vergaser problemlos.

Am besten einfach probieren, eine Suche nach dem original 75/012 ist schwierig, dann erwischt Du eher noch einen 5/012.


fn-freund

-------------------------------------------------

Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

www.oldtimer-schrauberfreunde.de

Walter Offline



Beiträge: 3

13.12.2011 20:42
#3 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo fn-freund,

besten Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe einen Bing 2/24 montiert und überlege eben ob ich mir nicht einen "originalen" zulegen soll, bin mir eben nicht sicher, ob dies mehr Vor- oder Nachteile mit sich bringt.

Walter

fn-freund Offline



Beiträge: 34

13.12.2011 22:14
#4 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo Walter,

wie erwähnt probier es einfach, wenn es funktioniert ist gut,
ansonsten ggf. auch mal andere Düsen probieren.
Dies habe ich bei meinen 5/012 auch gemacht nun läuft sie optimal.


fn-freund

-------------------------------------------------

Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

www.oldtimer-schrauberfreunde.de

Petrus Offline



Beiträge: 3

02.01.2012 08:49
#5 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo
habe meine Bing gegen eine Gürtner gewechselt, die M90 läuft seid dem viel besser.
Kan aber auch an die französische Sprache liegen ha ha ha.
Würde Gürtner nicht original verbaut??
Grüße Petrus

M90 Offline



Beiträge: 2

06.01.2012 20:20
#6 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo Walter

Habe einen Amac 5/012 Messingvergaser abzugeben.

M90

Walter 201 Offline



Beiträge: 3

07.01.2012 20:18
#7 RE: Vergaser M 90 antworten

Hallo,

hört sich interessant an.

Wie ist der Zustand, wo könnte ich ihn evtl. anschauen und was soll er kosten.

Details könntes Du ja an die folgende E-Mail-Adresse senden: nishiki.1@gmx.de

Danke.

Walter

«« M 90
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen