Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 618 mal aufgerufen
 Restauration
gaspode Offline



Beiträge: 3

09.03.2007 12:24
Teileliste M11 antworten

Hallo,

ich bin neu hier und ebenfalls Neuling was das Thema FN angeht.
Nun hatte ich das grosse Glueck, diese Woche eine gut erhaltene M11 (danach sieht es zumindest aus, Voll-Alu Motor, Sackzylinder) aus einer Scheunen-Raeumung fuer kleines Geld zu kaufen. Da das Motorrad weitestgehend komplett ist und fast so wieder zusammen gebaut werden koennte, waere mir jede Art von iteratur hilfreich (gerne auch in Franzoesisch, das spreche ich fliessend).

Das Motorrad wird morgen von mir abgeholt und da es komplett zerlegt ist, moechte ich alsbald wissen ob es komplett ist. Falls nicht, so besteht weiterhin die Moeglichkeit, Fehlteile beim Vorbesitzer ausfindig zu machen - solange nicht komplett alles geraeumt und auf den Schrott gefahren wurde. Deswegen eilt es ein wenig, da die Hinterbliebenen Platz brauchen. Wer also jemand kennt, der jemand kennt... Ihr wisst schon. Hier besteht die Moeglichkeit, den authentischen Zustand des Fahrzeugs zu erhalten und das wuerde ich einer Restauration vorziehen.

Was z.B. fehlt ist der Kettenschutz, es liegen da mehrere herum, aber welcher gehoert dazu?

Danke im voraus,

gaspode

FN-Dieter Offline




Beiträge: 5

10.03.2007 19:05
#2 RE: Teileliste M11 antworten

Hallo

Die M 11 gab es in den ausführungen 450 / 500 / 600 ccm
und als Militärausführung .Sie wurde gebaut von 1937 bis 1947.

Foto!

Angefügte Bilder:
M11_1937.jpg  
gaspode Offline



Beiträge: 3

12.03.2007 10:12
#3 RE: Teileliste M11 antworten

Laut "Quand la FN avait deux roues" gabe es sie nicht als 450er, aber als 350er. Diese waere dann aber OHV, meine ist eine SV, also 500er oder 600er.
Ich habe mal ein paar Fotos angehaengt so wie ich sie am Samstag abgeholt habe. Was zu fehlen scheint sind Vergaser, Batteriebox und Generator, aber ich muss erst noch die mitgekauften Teile sichten.

Was mich interessiert waere ob die Raeder normalerweise verchromt mit blauem Streifen waren oder schwarz wie auf Deinem Foto (Danke uebrigens dafuer!). Es sind auch keine Papiere auffindbar, besteht trotzdem eine Chance sie zuzulassen?

Angefügte Bilder:
FN01small.jpg   FN02small.jpg   FN04small.jpg  
Susanne Offline



Beiträge: 94

14.03.2007 22:45
#4 M11 antworten

Hallo,

gibt`s gerade bei ebay: FN Prospekt von 1937 (M11)

1/704 Programm FN Modelle 1937
Artikelnummer: 190082801679

Pfffff.... steht gerade bei 31,5€.

Wenn ich das unbedingt der technischen Dinge wegen haben wollte, würde ich den Käufer
um eine .jpg Kopie (gegen kleines Entgeld) bitten!

Grüße von

Susanne

Susanne Offline



Beiträge: 94

15.03.2007 11:06
#5 Technisches Datenblatt FN M11 antworten

Hallo,

viel Freude mit dem techn. Datenblatt der M11.

Grüße

von Susanne

Angefügte Bilder:
M11a.JPG  
gaspode Offline



Beiträge: 3

16.03.2007 12:05
#6 RE: Technisches Datenblatt FN M11 antworten
Susanne,

vielen Dank dafuer. Wieder ein Puzzleteil mehr an infos.
Mittlerweile habe ich den Teilehaufen, den ich mit gekauft habe, weiter gesichtet und noch etliche Fehlteile der Maschine zu Tage foerdern koennen, darunter der Fussschalthebel, der Vergaser, der Tachometer, die Zuendspule sowie den Kettenschutz. Gott sei Dank! Das einzige was verschollen ist und wohl auch bleibt ist der Generator. Der ist wohl bereits mit einer frueheren Ladung auf den Schrott gewandert...

scheint uebrigens die 500er zu sein, zumindest ist eine 500 am Fuss des Zylinders eingeschlagen. Falls jemand eine Idee hat, wo ich Rahmennummer und Motornummer finden kann, das waere sehr hilfreich. Bis jetzt: Fehlanzeige.

Ansonsten ist der Rahmen in sehr gutem Zustand, die Gabel scheint neu lackiert worden zu sein. Ich koennte mir vorstellen, damit auf das Trefffen im September in BKS zu fahren (ist auch nicht so weit von mir weg). Mal schauen.

lg,
gaspode
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen