Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 271 mal aufgerufen
 Allgemeines
Toni Offline



Beiträge: 27

25.04.2007 21:44
FN Geschichten aus alter Zeit antworten

Bin heute mit meiner M70 eine Runde gefahren und habe bei meinen Eltern vorbei geschaut. Mein Vater hatte gerade Besuch von einem Freund (beide über 70.). Als dieser die FN sah war ganz aus dem Häuschen!!! Später beim Kaffee begannen Sie dann von alten Zeiten zu sprechen. Der Freund meines Vaters erzählte, nach dem Krieg so um 1950 waren Sie mal mit einer M70 in Maria Zell. Das ist ein Wahlfahrtsort bei uns. Sie verbrachten dort einen schönen Ausflugstag, und als es dann am Abend zum Heimfahren war (ca. 50Km), mussten Sie feststellen, das Batterie und Lima nicht funktionierten. Also was tun in der Not, einen Mechaniker aufgesucht. Dieser half Ihnen dann mit einem Fahrraddynamo aus. So kamen Sie ca. 15 Km. durch die stockdunkle Nacht bis der Dynamo kaputt war. Danach suchten Sie ein Wirtshaus auf, der Wirt gab Ihnen nach ein paar Getränken seinen Dynamo und es ging weiter durch die noch dunklere Nacht. Sie kamen abermals ca. 20 Km.bis auch dieser Dynamo kaputt war, es war mittlerweile sehr spät geworden. Den 3. Dynamo für die entgültige Heimfahrt besorgten Sie ........., darüber wird nicht gesprochen. Sie kamen schließlich doch noch Heim.
Eine weitere unglaubliche Geschichte wurde auch erzählt. Der Freund arbeitete in einer Schottergrube. Damals wurden die LKW noch händisch beladen und entladen. Als einziges Hilfsmittel gab es ein Förderband, welches am Abend immer ca. 1Km. von der Grube in die Scheune gebracht werden mußte. Es hatte zwei Gummiräder und eine Deichsel, welche man mit einem Bolzen am Gepäckträger der FN befestigen konnte, und so wurde das ca. 1000Kg. schwere Förderband täglich von der Scheune in die Grube und Abends wieder zurück gebracht.
Wirklich unglaublich, auch vor den Pflug wurde die FN gespannt!
Man kann sich das alles heute gar nicht vorstellen. Ich habe nur fassungslos zugehört, mein Vater bestätigte aber, dass es sich um wahre Geschichten handelt.
Liebe Grüße Toni.

«« M90
Ausfahrten »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen